Forum

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers js_95
Beigetreten: 15. April 2011 - 12:45
Visusverringerung durch Prismenfolie

Hallo,

kann mir jemand sagen, um welchen Betrag sich der Visus verringert, wenn man eine Prismenfolie trägt?

Hängt die Visusverringerung auch vom Wert der Prismenfolie ab?

Ist es ratsam, Folien auf beide Augen zu verteilen, oder sieht man dann zu wenig?

Danke für Eure Antworten! Smile

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

 

abhängig von der Prismenstärke und der Qualität der Folien zwischen 10 und 20%. Niemals die Folien verteilen, sondern  auf die Glasseite des nicht führenden Auges anbringen.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers js_95
Beigetreten: 15. April 2011 - 12:45

Hallo Eberhard,

vielen Dank für die Erklärung.

Ich hatte mal irgendwo gehört, daß man die Folie bei ungleich starken Augen vor dem stärkeren Auge bzw. Führungsauge anbringen soll, um einen Okklusionseffekt "mitzunehmen".

Ich hatte einen Kommilitonen, der trug unterschiedliche Prismenfolien vor beiden Augen... warum hat man das dann so gemacht, wenn man das niemals so machen sollte?

Viele Grüße,

Jaana

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Jaana,

warum man ab und zu beide Augen mit Prismenfolien versorgt, kann ich nicht sagen. Sicher ist, dass bei einer Amblyopie natürlich das bessere Auge versorgt wird. Aber bei relativ gleich starken Visusleistungen wird die Prismenfolle vor das abweichende Auge gebracht. Das führende hat ja zentrales Sehen.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers mastertom
Beigetreten: 12. August 2014 - 7:50

Hallo Jaana,

habe seit kurzem 1 Prismenfolie statt zwei Einzelfolien.

Es schaut sich besser, kann ich bestätigen auch wenn die Einzelprismenfolie natürlich stärker als die zwei Einzelfolien ist.

Ist bei mir schon etwas heftig momentan.

Ich habe die Folie auch vor dem momentan abweichenden Auge, auch wenn es des etwas bessere Auge eigentlich ist.

Viele Grüße

Thomas