Forum

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers krusseldine
Beigetreten: 11. Mai 2014 - 19:47
Schiel OP bei Kindrn

Hallo ich hab ine Frage meineTochter 4,5 Jahre alt soll im Sommer operiert werden da sie seit ihrem 2ten lebensjahr schielt undes leider ohne op nicht besser wird. Man hat mir die Uniklinik in Köln empf. hat irgendjemand mit dierser Klinik Erfahrungen gemacht ? Danke

Bild des Benutzers Juliaj89
Beigetreten: 24. März 2014 - 18:20

Hallo krusseldine, 

 

ich wurde als Kind in Köln operiert.

Meine Erfahrungen kannst du im forenbeitrag " seit 10 Jahren doppelbilder und keine Besserung in Sicht lesen".

ich gebe zu das mein fall sehr speziell war/ ist. 

Das Problem an der ganze Geschichte war, dass man mein auge nur rein kosmetisch wieder in die richtige Position gesetzt hat ohne das überhaupt mal jemand auf dem Gund meines plötzlichen schielens gegangen ist. Mein augenmuskel wurde verkürzt obwohl der eigentliche Grund scheinbar ein Nerv ist. Damals hätte man es behandeln können aber heute ist es fast unmöglich an meinem auge etwas zu machen.

das es ein rein kosmetischer Eingriff war steht auch im op pericht drinnen und auch das keine genaue Diagnose gestellt wurde. 2003 habe ich mich wegen minimaler doppelbilder die zeitweise auftraten dort vorgestellt , bekam eine prismenbrille die die doppelbilder verschlimmerte und nun als dauersymptom vorhanden sind.

auch hier wurde wieder nicht nach dem genauen Grund geschaut , der Grund ist nämlich immernoch der selbe wie seit 1996.

Man hat mir nun empfohlen nach Gießen zu fahren, die sollen die besten sein.