Forum

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers ToLe
Beigetreten: 24. September 2020 - 11:06
Prismenbrille

Hallo zusammen,

da ich leichte "Verschiebungen" / Doppelbilder wahrnehme, hat mein Augenarzt mir Gläser mit 3 Prismen verschrieben, verteilt auf je 1,5. Nach der Messung am Kreuz habe ich ein (latentes?) Innenschielen mit einem Winkel von (glaube ich) 0,5; jedenfalls lag der rote Punkt bei 0,5 auf der Skala. Richtige Beschwerden habe ich eigentlich keine, nur nervig sind diese "Verschiebungen".

Ich werde die Prismenbrille nun bald testen und euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen, vielleicht hilft es ja wem weiter. Sollte es nicht klappen / funktionieren / schlimmer werden, wechsel ich zurück zu meinen alten Gläsern, die ich behalten werde. Dann habe ich die 300 € für die Gläser in den Sand gesetzt und bin um eine Erfahrunge reichter Smile

Mein Augenarzt meinte noch, dass Prismengläser beim Innenschielen nicht problematisch seien; nur beim Außenschielen, da würden die Augen "nach außen getrieben".

Gruß

ToLe

 

Bild des Benutzers ToLe
Beigetreten: 24. September 2020 - 11:06

Hallo zusammen,

ich habe nun seit Freitag, also knapp 3 Tage, Prismen in meiner Brille, insgesamt nun folgende Werte:

R Sphär. +2,00 Cyl. -0,50 Achse 4 Prisma 1,5 außen

L Sphär. +3,50 Cyl. -0,20 Achse 176 Prisma 1,5 außen

Zu meinen Erfahrungen:

Beim erstmaligen Aufsetzen war mir leicht schummerig, aber direkt ein "WOW"-Effekt!

Die nervigen Umrandungen / Doppelkonturen sind im Mittel- und Fernbereich entweder weg oder nicht mehr wahrnehmbar. Im Nahbereich sind sie um ca. 80% reduziert. Insgesamt also eine merkliche Verbesserung!

Was mich aber am meisten fasziniert, ist das räumliche Sehen: Bisher dachte ich, ich würde sehr gut räumlich sehen, aber jetzt weiß ich erst, was räumlich sehen wirklich heißt! Wow, so macht das Sehen Spaß!

Am Freitag und Samstag musste ich die Brille einige Male absetzen, weil sich die Augen "angestrengt" fühlten. Das hat sich mittlerweile aber gelegt.

Insgesamt bin ich bisher sehr zufrieden. Ich hoffe, es bleibt auch so. Ich werde euch berichten Smile

Gruß

ToLe

 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Tore,

 

leider ist es genau umgekehrt: Beim Aussenschielen hat man selten starke Steigerungen der Prismen, bei Innenschielen jedoch sehr. Und bei Dir ist es nach der Basislage zu urteilen: Innenschielen.

Viele Grüße

Eberhard