Forum

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Manuel2601
Beigetreten: 24. Januar 2018 - 10:23
Latentes Schielen.. TU München oder Würzburg

Hallo,

seit fast zwei Jahren Kämpfe ich mit meiner winkelfehlsichtigkeit herum.Mittlerweile habe ich alle Profis und Augenärzte bei mir im Umkreis von  fast 100 km durch. Ich habe bestimmt schon an die 3000€ausgegeben und wirklich niemand findet eine Lösung ... Nun hat mein eigentlicher Haus und Hof-Optiker gemeint, ich sollte mal in der Augenklinik der TU München oder Würzburg vorstellig werden, vielleicht könnten die mir weiterhelfen.... Hat hier irgendjemand Erfahrung mit denen ? Haben die was drauf?

Gruß 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Leider nicht. Trotzdem schöne Weihnachten.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers MatthiasM
Beigetreten: 7. Mai 2003 - 0:00

Hast du trotz Korrektur noch Beschwerden und wie äußern die sich ?  Wie sind deine Werte ? Sich in der Neuroopthalmologie einer Uniklinik nochmal vorzustellen ist sicher nicht die schlechteste Idee und man läuft nicht Gefahr eine Brille angedreht zu bekommen, die nicht weiterhilft.  Vielleicht haben deine Probleme aber noch andere organische Ursachen. In Taufkirchen sitzt übrigens ein Optiker hier aus dem Forum, der dir bei Problemen des beidäugigen Sehens sachkundigen Rat erteilen könnte.