Forum

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers gert91
Beigetreten: 24. September 2020 - 0:57
Kontaktlinsenwerte

Hallo liebes Forum,
Ich trage seit ca. einem Jahr eine Brille mit den folgenden Werten:
R:Sph. -1,75/ Zyl. +2,0 / Achse 90
L: -1,25 / + 1,5 / 80
Die Werte wurden damals bei einem Augenarzt festgestellt.

Nun war ich vor 2 Wochen bei einem Optiker um mir Kontaktlinsen zu holen. Dieser bestellte mir nach einer Refraktionsbestimmung torische Linsen mit den folgenden Werten:
R:Sph. -0,25/ Zyl. -1,75 / Achse 180
L: 0,0 / -1,75 / 170

Auf den Hinweis, dass sich diese Werte doch sehr von denen meiner Brille unterscheiden würden, versicherte er mit, dass das schon seine Richtigkeit hat.Vor drei Tagen war ich dann bei der Anprobe der neuen Linsen und ich sehe damit allgemein, in der Ferne aber ganz besonders unscharf.
Der Optiker meinte, dass sich das mit der Zeit legen würde. Bis heute hat sich dabei aber ziemlich wenig verändert.
Nun weiß ich, dass sich als Neuling, dass sich Kontaktlinsenwerte von denen einer Brille unterscheiden. Unterscheiden sich diese aber so stark oder hat der Optiker sich bei den Zahlen vertan?

Vielen Dank im Voraus 

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Hallo Gert ,

wenn ich die Werte Deines Augenarztes in Minus Zylinder Schreibweise übertrage , dann ergibt das 

R:  + 0,25 /  -2,0  Achse 0

L:  + 0,25 / -1,5 Achse 170 

Das bedeutet der spärische Wert Rechts differiert rechts um 0,5 und  links um 0,25  Dpt.

Wenn du also mit der Brille gut sehen kannst und mit den Linsen nicht , ist es möglich , das da etwas nicht stimmt . 

Auch wenn Linsenwerte und  Brillenwerte durch den HSA natürlich etwas differieren können. 

 

 

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

 

es sind wohl weiche torische Standardlinsen, bei denen sind nur Cylinderwirkungen von 1,0 , 1,75  und manchmal noch 2,5 möglich. Zudem können sich die KL etwas verdrehen, was wieder zu einer Änderung des Gesamt-Cylinders führt.

Dein Optiker muss das jetzt prüfen. Wenn er meint, das wäre nicht erforderlich...........

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers gert91
Beigetreten: 24. September 2020 - 0:57

Vielen Dank für die Antworten.Ich trage jetzt die KL jeden Tag und setze die Brille am Ende vom Tag noch für 2-3h auf.Die Sicht ist damit besser.Ich habe am Freitag den finalen Termin beim Optiker und werde von meiner Erfahrung berichten.Die bestellten Linsen sind übrigens von der Eigenmarke,kosten aber doppelt soviel,wie die gleichen des Herstellers.

LG;

Gert