Forum

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Ich habe eine Frage
Beigetreten: 9. April 2014 - 15:51
Gleitsichtbrille oder zwei verschiedene Brillen

Hallo zusammen,

ich bin 44 Jahre alt und trage aktuell (vor allem beim Autofahren) eine Brille mit -0,75 Dioptrien beidseits.

Allerdings habe ich in letzter Zeit festgestellt, dass ich mit die Fernbrille abnehmen muss, wenn ich in der Nähe etwas lesen oder am Handy tippen möchte. Aber auch ohne Brille auf der Nase sind ganz kleine Schriften inzwischen schwer für mich zu lesen - insbesondere wenn es dunkel ist. Normale Schriftgrößen gehen noch ganz gut zu lesen.

Ich werde demnächst natürlich zum Optiker gehen und mich ausführlich beraten lassen. Vorab würden mich gerne eure Erfahrungen interessieren: Wäre es sinnvoll, dass ich schon jetzt auf eine Gleitsichtbrille umsteige oder soll ich einfach die Fernbrille fürs Autofahren behalten und fürs Lesen eine separate Brille anfertigen lassen?

Ich bin schon sehr gespannt, auf eure Erfahrungen und Empfehlungen.

Viele Grüße

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

eine Gleitsichtbrille ist sicher besser als 2 getrennte Brillen, immer im Bezug auf die Praxis.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Gleitsicht, je eher desto besser !  Aber teuer.., Nahwerte werden in den nächsten Jahren steigen!

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Gleitsicht, je eher desto besser !  Aber teuer.., Nahwerte werden in den nächsten Jahren steigen!

Liebe Grüße vom Seestern