Forum

12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Billa
Beigetreten: 24. März 2011 - 17:47
Gleitsichtbrille mit dem DNEye-Scanner von Rodenstock vermessen

Hallo,

Seit ca. 4 Wochen habe ich meine neue Gleitsichtbrille. Ich habe die teuersten Gläser gewählt, in der Hoffnung auf mehr Komfort in allen Sehbereichen. Zweimal war ich jetzt schon beim Optiker. Er war sehr bemüht, hat den Sehtest wiederholt und die Brille neu eingestellt. Die Stärke stimmt wohl. Am obersten Rand ist die Ferne scharf wenn ich den Kopf leicht nach unten beuge und nach oben schaue. Die Nähe ist auch nur am untersten Rand scharf. Gemütlich am Handy lesen oder am Tisch Zeitunglesen ist anstrengend und nicht klar. Ich habe immer das Gefühl, dass ich alles im Mittelbereich sehe. Die Gläser sind ca 3,5 x 5 cm groß.

 Es kann doch nicht sein, dass so exakt vermessene Gläser kein befriedigendes Sehergebnis liefern.

Hat jemand Erfahrung mit diessen Gläsern? 

LG Billa

 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin,

 

das kann eigentlich nur die Höhenzentrierung sein, die nicht passt.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Billa
Beigetreten: 24. März 2011 - 17:47

Hallo Eberhard, 

danke für Deine Rückmeldung.

Heißt das, dass die Brille eingeschickt werden muss? 

Ich möchte meinem Optiker nicht nerven. Er hat ja schon 2 x versucht alles neu einzustellen. Aber bei so viel Geld sollte man schon in allen Entfernungen gut sehen können.

Liebe Grüße aus München

Billa

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Hallo,

prüfe mal jedes Auge für sich mit der  Brille einzeln ... ist das Phänomen auch da, oder nur beidäugig ???

 

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers Billa
Beigetreten: 24. März 2011 - 17:47

Hallo Seestern,

es ist beidäugig. 

Ferne beim Radfahren ok. Kopf schaut nach unten, Augen nach oben. Beim Autofahren muß der Kopf auch nach unten und die Augen nach oben, sonst bin ich im Mittelbereich.

In der Nähe ist es geunau umgekehrt, der Kopf muß nach oben und mit den Augen nach unten. 

Zeitunglesen oder gemütlich ein Buch lesen ist anstrengend.

Die Bezeichnung der Gläser lt. Rechnung: Qualitäts-Gleitsichtglas aus leichtem Kunststoff inkl. Hartschicht, inkl. Super Cleanschicht. Der Preis für ein Glas € 798,--. Sonst habe ich keine Bezeichnung. Außerdem sind es phototrope Gläser.  Bis jetzt habe ich auch keinen Brillebpass. Lt. Optiker sind das die besten Gläser mit dem größten Sehkomfort.

Danke für Deine Rückmeldung und noch einen schönen Feiertag

LG Billa

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Hallo .. . Ich habe mich nicht richtig ausgedrückt. Ich versuche es nochmal ..-
Wenn du die Brille auf hast ... halte dir mal das rechte Auge zu , kannst du mit dem linken Auge dann die Sehbereiche treffen ? 
Und dann umgekehrt, linkes Auge zuhalten und mit dem rechten Auge schauen... 

ich möchte wissen ob das Phänomen nur binocular oder auch monoocular auftritt .

die Hochpreisigen Gleitsichgläser  von  rhodenstock. ,Zeiss , essilor ..sind alle gut ...daran liegt es nicht ... habe schon alle getragen. 
 

wenn du das , was ich geschrieben habe ausprobiert hast ...sehen wir weiter ! 
 Bei uns ist heute kein Feiertag sad ! 

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers Billa
Beigetreten: 24. März 2011 - 17:47

Hallo Seestern,

es ist links und rechts gleich

LG Billa

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Also , wenn du die Durchblickspunkte auch einäugig nicht triffst, ist es genauso wie Eberhard geschrieben hat , Zentrierung  falsch.

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers Billa
Beigetreten: 24. März 2011 - 17:47

Danke  Euch Beiden ,

werde versuchen morgen einen Termin bei meinem Optiker zu bekommen. Ich melde mich dann nochmal.

LG Billa

 

Bild des Benutzers Billa
Beigetreten: 24. März 2011 - 17:47

Hallo,

konnte meinen Optiker erst heute wegen Urlaub erreichen.

Er hat die Brille eingeschickt. In ca. einer Woche weiß ich mehr.

Lg Billa

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Bei falscher Zentrierung ergibt das Einschicken  der Brille....  Nichts ! no

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers Billa
Beigetreten: 24. März 2011 - 17:47

Es werden neue Gläser gefertigt! 

Müssten bis Ende der Woche dasein.

LG Billa