Forum

504 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo Gika,

 

ja, sein "jetztiger" Beruf ist Mönch, also der Beruf seines zweiten Lebensabschnittes, in diesem zweiten Lebensabschnitt spielen die Handlungen der gesuchten Bücher. Und er im Kloster die Funktion des Apothekers, das Königsreich aus dem Zitat ist sein Kräutergarten und seine Hütte im Kräutergarten.

 

donquichote

Bild des Benutzers Jan22
Beigetreten: 16. September 2006 - 3:11

Hallo Don,

sind das diese Bücher um Brother Cadfael? Ich weiß nichts genaues drüber, aber es würde passen und wenn die Autorin Engländerin ist, dann passt das auch. Ich habe nie eines gelesen davon, kann also kaum mitreden, habe nur davon gehört. Zunächst ist mir natürlich der "Name der Rose" eingefallen, aber das kann es ja nicht sein. Sonst muß ich passen, denn Mönche und Mittelalter sind nicht so meine Themen.

LG

Jan Smile

Bild des Benutzers donquichote
Beigetreten: 30. September 2004 - 0:00

Hallo Jan,

 

BINGO! Es sind die Bücher um Bruder Cadfael von Ellis Peters bzw. richtig hiess sie Edith Pargeter (1913 - 1995). Die Handlung findet hauptsächlich in Shrewsbury, manchmal in Wales statt, um die Zeit 1120 bis 1145 (habe dazu jetzt schnell Wiki befragt). Das obige Zitat stammt aus dem Buch "Das Mönchskraut".

 

Bruder Cadfael ist fiktiv: Nach vielen Jahren als Kreuzfahrer geht er ins Benediktinerkloster von Shrewsbury, nahe seiner Heimat Wales. Dort hat er die Funktion des Apothekers inne. Er pflegt den Kräutergarten und stellt allerlei Mittelchen zur Hilfe gegen Krankheiten her, vor allem für seine Klosterbrüder, aber auch für Kranke ausserhalb der Klostermauern. Er ist meiner Meinung nach eine sehr liebenswerte Figur: Er hat in den Jahren als Kreuzfahrer viel Erfahrung gesammelt und ist ein Mensch mit Schwächen. Seine ganz grosse Schwäche ist das Lösen von mysteriösen Todesfällen. Hier arbeitet er mit Hugh Beringar, dem Sheriff von Shrewsbury zusammen. Sein Gegenspieler ist der Prior Robert Pennant.

 

Es sind ca. 20 Taschenbücher und eine spannende und gleichzeitig entspannende Lektüre für gemütliche Lesestunden.

 

donquichote

Seiten