Forum

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Gladiole
Beigetreten: 25. Oktober 2017 - 13:42
Exophorie und Prismenfolie

Hallo 

Ich stelle mich kurz vor , ich bin 44 Jahre und trage seit 33 Jahren eine Brille  mit - Gläsern. Seit einigen Jahren habe ich Probleme mit dem sehen zuerst verschlechterten sich Dioptrien so das ich jetzt bei - 5 Links und -5,25 Rechts liege weiter hatte ich Phänomene das ich Notfallmäßig ins Krankenhaus eingewiesen wurde von meiner damaligen Augenärztin mit dem Verdacht auf Schlaganfall sowie MS und irgendwann auch Diabetes . Es war immer in zusammenhang mit meinen Augen zuerst das ich nicht mehr scharf gucken konnte dann zeitweise fast gar nichts mehr das mir die Augen schmerzten und noch vieles mehr , es lag kurzzeitig der Verdacht im Raum das ein verstecktes schielen dahinter steckte was aber mit der Aussage das es halt menschen gibt die nur 80%  sehleistung haben abgetan wurde. Ich habe überhaupt keine Ahnung von sowas und hatte meiner Augenärztin vertraut als ich jedoch ein kurzfristigen Termin brauchte wurde ich einer anderen Praxis verwiesen was ich nicht wirklich versanden hatte. Ich erzählte der neuen Praxis genau das und der Doctor hat in zwei Terminen samt sehschule festgestellt das ich ein latentest aussenschielen habe und hat mir Prismenfolie erstmal verschrieben seit vier Tagen habe ich die Folie auf mein linken Brillenglas und bemerke viele positive Effekte so das ich wieder räumlich gucken kann und auch meine sehstärke gefühlt ein tick besser ist die übersnstrengungen der Augen wie Schmerzen sowie auch die dauer-kopfschmerzen haben fast zeitgleich aufgehört nur zwischen durch habe ich noch Doppelbilder. Jetzt habe ich nur das Problem das ich mich mit Prismenfolie und Prismengläser sowie alles was dazu gehört überhaupt nicht auskenne.

Also laut Aussage habe ich also :Strabismus latent 

Exophorie  F -2 N -8

Bagolini Positiv

Stereosehen Positiv

Fusion Positiv

Motalität  frei

Prismenversuch mit 4cm/m Basis innen

Wie gesagt habe ich die Folie und bemerke positive Effekte aber ich kann mir den Befund nicht übersetzen das ich das verstehe ich war auch viel zu aufgeregt und habe das was man mir dazu erklärt hatte leider nicht wirklich aufgenommen so das ich hoffe das hier irgendwer mir was dazu sagen kann weil ich eben auch keine Erfahrung damit habe .

Ich bedanke mich im voraus und entschuldige mich für die Rechtschreibfehler 

Gladiole 

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Moin Gladiole,

Übersetzung: Außenschielen in der Ferne 2Grad, Nähe 8 Grad

Steroteste alle positiv, was sehr gut ist, Beidäugige Fusion, Bewegung der Augen uneingeschränkt

Wegen der 2Grad Exo entsprechendem Prismenversuch mit 4 cm/m

Viele Grüße

Eberhard